Wieder zurück in der GPK!

Die FDP Uzwil konnte mit Jan Metzger ein Mandat in der Uzwiler GPK gewinnen und hat nun wieder Einsitz in sämtlichen Gremien (ausgenommen Präsidien).

v.l.n.r.: Markus Marty, Yves Beutler, Jan Metzger, Simone Egloff

«Es freut mich, dass Jan Metzger von den Bürgerinnen und Bürgern das Vertrauen erhalten hat, um sich zukünftig in der GPK für die Gemeinde Uzwil einzusetzen», sagt Parteipräsident Yves Beutler. Während die FDP Uzwil zwei Gemeinderäte sowie eine Schulrätin und einen Schulrat stellt, war sie in den vergangenen Jahren in der GPK der Gemeinde Uzwil nicht mehr vertreten.

Da es in der Geschäftsprüfungskommission (GPK) nicht um Parteipolitik geht, ist es umso wichtiger, dass die Ortsparteien ihrer Verantwortung nachkommen, geeignete Kandidatinnen und Kandidaten für öffentliche Ämter zu identifizieren und zur Wahl zu stellen, damit die jeweiligen Gremien über die notwendigen personellen Ressourcen sowie Fähigkeiten verfügen. Mit der Rückkehr in die GPK übernimmt die FDP nun wieder in sämtlichen Gremien Verantwortung.

Danke für die Unterstützung! #gemeinsamweiterkommen