Sabine Plank neue Präsidentin der FDP Zuzwil

Vorstand der FDP Zuzwil verjüngt – mehr Frauen in der Parteileitung   

Sabine Plank neue Präsidentin der FDP Zuzwil

An der Mitgliederversammlung vom letzten Freitag hat die FDP Zuzwil eine neue Parteileitung gewählt und das Präsidium neu besetzt. Auf den nach acht Jahren scheidenden Präsidenten Jean-Daniel Sieber folgt mit Sabine Plank eine Persönlichkeit mit viel Führungserfahrung. Der von elf auf neun Mitglieder reduzierten Parteileitung gehören neu vier Frauen und fünf Männer an.

Die Mitglieder der FDP Zuzwil waren hoch erfreut, sich dieses Jahr wieder persönlich zur Mitgliederversammlung zu treffen. Speziell war zudem, dass die Versammlung unter freiem Himmel abgehalten wurde.

Wichtigstes Traktandum war die Wahl der Parteileitung mit einem neuen Präsidium. Nach dem schon länger bekannt war, dass vier Parteileitungsmitglieder zurücktreten werden, setzte sich die FDP Zuzwil zum Ziel, die Parteileitung zu verjüngen und mehr Frauen für diese zu gewinnen. Mit der Wahl von Sabine Plank als neue Präsidentin und Andrea Kissling, die für die Finanzen zuständig sein wird, konnte dieses Ziel mehr als erreicht werden.

Die neue Präsidentin ist Mutter von vier Kindern, lebt seit 12 Jahren in der Gemeinde Zuzwil und ist im Dorf bestens vernetzt. In jüngster Zeit hat sie erfolgreich die neuen Tagesstrukturen TAGIZ in Zuzwil aufgebaut. Sabine Plank ist ausgebildete Primarlehrerin und hat ein Zweitstudium mit einem Master in Business Administration abgeschlossen. Sie verfügt über breite Führungserfahrung als Team- und Projektleiterin in der Schweiz und im Ausland und bringt damit beste Voraussetzungen für die Führung der Ortspartei mit. Politisch engagiert sich Sabine Plank bereits in der GPK der Oberstufe Sproochbrugg und bei den FDP Frauen des Kantons St. Gallen.

Obwohl die Mitgliederversammlung auch neue Statuten billigen musste, waren die restlichen Traktanden schnell erledigt. Die zahlreich erschienenen Mitglieder konnten danach das wohlverdiente Nachtessen geniessen und den Abend bei – meist politischen – Diskussionen ausklingen lassen.

Bild: Die beiden neugewählten Vorstandsmitglieder (links Andrea Kissling, rechts Sabine Plank)

Zuzwil, 22. August 2021